Startseite
Mitgliederlogin:  
Login  
 Passwort  
 Eingeloggt bleiben?    
Die neuesten Einträge im Forum:
26.11.2018 10:28:42
CSR und Zertifizierungen im Li...
18.10.2018 17:10:16
4 Herausforderungen im Alumini...
 
     
 

 

Unsere Partner


 

Die regionale Bedeutung der Automotive-Zulieferer

Die IHK-Umfrage 2015 belegt erneut: Südwestfalen ist einer der Kernstandorte der Automotive-Zuliefererindustrie in Deutschland. Das zeigt die hohe Zahl von fast 530 Unternehmen in den insgesamt sechs Kreisen sowie der kreisfreien Stadt Hagen. Jedes achte Industrieunternehmen der Region gehört damit zum Sektor Automotive. Dabei ragt vor allem der Märkische Kreis als Standort von 208 Einheiten (39 %) heraus. Absolut betrachtet sind hier die meisten Unternehmen aus dem Automotive-Bereich in Südwestfalen zu finden. Aber auch in den anderen Kreisen hat die Branche eine herausragende Stellung innerhalb der Industriestruktur.
 
Auf der Beschäftigungsseite finden mehr als 52.000 Arbeitnehmer in der südwestfälischen Automotive-Industrie Lohn und Brot. 34.000 Mitarbeiter sind in diesen Unternehmen unmittelbar vom Automotive-Sektor abhängig. 2014 wurden von den Unternehmen Produkte im Umsatzwert von mehr als 9 Mrd. € produziert und abgesetzt. Vermutlich dürften die tatsächlichen Umsatz und Beschäftigungszahlen noch um einiges über den durch eine IHK-Umfrage ermitteln Werte liegen.

Quelle: IHKs Arnsberg, Hagen und Siegen; Die Automotive-Industrie in Südwestfalen, Arnsberg 2016